Mittwoch, 20. November 2019, 08:44 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beiträge: 1 018

Dein Bike: XV 535 Red Crow

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Köln

3 281

Dienstag, 20. August 2019, 12:41

Da durfte sich bestimmt ein Praktikant dran Verwirklichen. :13: :13: :13:
Grüße aus Köln, ab jetzt nur noch selten im Forum.

Stefan

Gehirn ist keine Seife, es nutzt nicht ab bei Gebrauch........

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beiträge: 1 018

Dein Bike: XV 535 Red Crow

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Köln

3 282

Mittwoch, 21. August 2019, 15:16

So heute mal um die Zündspulen gekümmert, da ich glaubte das da ein Fehler ist. Die Messwerte aus dem grünen Buch sagen für den Primär widerstand 3.8-4.6 Ohm mit gemessenen 4.5 so gerade noch im Soll.
Sekundär widerstand sollte 10.6-15.8 Kilo Ohm sein, da lag ich bei 22.5 Kilo Ohm bei beiden Spulen gleich drüber. Und ja ich bin in der Lage ein Multimeter abzulesen und einzustellen. :71:
Jetzt ist die große Frage, sind die Werte im Haynes nicht Richtig oder rufen die Spulen nach Auswechslung.
Nur das keiner meint das Moped würde jetzt Laufen, ich denke die O-Ringe der A-stutzen sind auch Reif, da habe ich mir schon Dichtungen für geschnitten weil mich die O-Ringe in den Wahnsinn treiben. :13: :13: :13:
Eigentlich bleibt nur im Lotto gewinnen was anständiges kaufen und den Hobel nächstes Jahr in Engeln dem Feuergott opfern :11:
Grüße aus Köln, ab jetzt nur noch selten im Forum.

Stefan

Gehirn ist keine Seife, es nutzt nicht ab bei Gebrauch........

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 283

Mittwoch, 21. August 2019, 23:20

Sollwerte Sekundär Widerstand sind gleich auch bei der XV 125.
Also sollten die auch passen
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 20. April 2019

Beiträge: 33

Dein Bike: Yamaha XV 1100 3LP EZ 27.05.1993

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hahnenbach

3 284

Donnerstag, 22. August 2019, 22:38

Gestern und Heute


Ne Aluplatte zurecht gemacht:







Aluschiene 1 Meter:

Dann mal Rahmen basteln

















Hab noch etwas Pusch gefunden:


Kabelbaum ist Ganz raus zum Messen und umbauen. Durch die m.unit falle ja ein paar Kabel weg.

Registrierungsdatum: 21. Mai 2016

Beiträge: 52

Dein Bike: Yamaha FZ6 RJ07 98PS BJ.2004 , Yamaha XV535 VJ01 44PS BJ.2000

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Zerbst

3 285

Freitag, 23. August 2019, 00:57

Klasse, finde es richtig gut wenn sich wer gedanken macht, und es dann auch richtig mit Leidenschaft umbaut.

Hast du nicht die Kennzeichenleuchte vergessen mit einzuplanen?

Registrierungsdatum: 20. April 2019

Beiträge: 33

Dein Bike: Yamaha XV 1100 3LP EZ 27.05.1993

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hahnenbach

3 286

Freitag, 23. August 2019, 12:26

Danke.

Ne habe ich nur noch nicht umgesetzt. An der Sissybar sind 2 Löcher wo mal das Schild vorher fest war. Da mach ich nen Halter für LED-Beleuchtung.
Heute mache ich noch Sicherungsmuttern drauf und Schrauben kürzen.
Kabelbaum wird auch heute noch Minimiert.

Registrierungsdatum: 20. April 2019

Beiträge: 33

Dein Bike: Yamaha XV 1100 3LP EZ 27.05.1993

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hahnenbach

3 287

Freitag, 23. August 2019, 23:03

Fertig











mit Sicherung:


und Beleuchtung:

Die Beleuchtung werde ich mir noch was schöneres suchen. Das gefällt mir so noch nicht ganz. Wenn's nach mir ginge wäre keine dran aber :75: will das ja.


Kumpel hat heute mal weiter Kabelbaum seziert. ;-)

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beiträge: 1 018

Dein Bike: XV 535 Red Crow

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Köln

3 288

Freitag, 30. August 2019, 11:56

Also Sachen gibt es, bin gerade dabei das vor kurzem zugelaufene Spenderbike zu zerlegen.
Da sehe ich oberhalb der Zündspulen eine kleine Schraube am Rahmen (Luftfilterkasten) und denke mir da ist bestimmt ein Masseanschluss, also raus damit mein dummes Gesicht hättet ihr sehen sollen als da Öl rauslief. :69: :40: :36:
Da hatte ich dann wohl die Schraube erwischt wo man das Öl was sich da oben im Rahmen sammelt mit Ablassen kann, die kannte ich auch noch nicht. :72: :72: :72:
Grüße aus Köln, ab jetzt nur noch selten im Forum.

Stefan

Gehirn ist keine Seife, es nutzt nicht ab bei Gebrauch........

derportugiese

Teammitglied

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Beiträge: 1 947

Dein Bike: Virago xv 750 Emma Bj95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dh

3 289

Freitag, 30. August 2019, 12:55

Moin
Du hast ein Spenderbike bekommen?
Da hoffe ich doch mal das du deinen Bock damit wieder richtig zum laufen bringst.
Von der Schraube wußte ich auch nichts,wir lernen also immer noch dazu. ;-) :topgif:

Gruß Peter :bkgr: :72:
Was andere Menschen von mir denken
ist nicht mein Problem

Gruß aus Diepholz
Peter

Registrierungsdatum: 29. März 2017

Beiträge: 461

Dein Bike: XV11003LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Taucha

3 290

Freitag, 30. August 2019, 13:14

Ja Peter, so eine Schraube haben wir auch. Die ist über dem hinteren Zylinder. Ich las, dass man da ohne Finger brechen schlecht ran kommt und kann das bestätigen. Ich habe sie gefunden, das reicht mir. Ersatzweise habe ich bei abgebautem Lufi mit einem Schweißdraht einen Putzlappen in die Ecke geschoben und trocken wieder rausgezogen.
Das deckt sich mit meinem Ölverbrauch, der annähernd 0 ist. :71:
:bkgr: Wolf
Mensch, Maschine und Natur werden eins. Wenn keine Leitplanke im Weg ist.... ;-)

Registrierungsdatum: 10. April 2011

Beiträge: 705

Dein Bike: xv1100 bj98 100.000km xv1100 bj97 46.000km k100lt bj91 98.000km

Geschlecht: Männlich

Wohnort: sauerland

3 291

Montag, 2. September 2019, 20:18

freitag wars schon.... räder ausgebaut und nen neuen satz reifen drauf machen lasssen
samstag noch öl aufgefüllt und beleuchtung gecheckt
gester um 23 uhr dann los und heute um 15 uhr 30 nach etwas mehr als tausend kilometern angekommmen
it has to be now or it will be never

was mich so durcheinander bringt ist folgendes:
mal will ich das eine... und dann wieder das selbe

ich fahre motorrad.....also bin ich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Beiträge: 1 483

Dein Bike: Virago XV 535 2YL (Bj.94)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Thüringen

3 292

Montag, 2. September 2019, 20:53

du bist doch nicht etwa die ganze nacht durchgefahren ?
alle achtung !
:72: :72:
Gruß Roland

Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst .
Du wirst alt wenn du aufhörst zu fahren.

Registrierungsdatum: 5. August 2019

Beiträge: 13

Dein Bike: XV1100

Wohnort: Nordhorn

3 293

Dienstag, 3. September 2019, 12:22

Ich habe heute mit meinem "Winterprojekt" umgezogen vom Heimkino in Schuppen ;-) und angefangen zu demontieren. . Als erstes die Front entkleidet. Bremsen, Kupplung, Lenker etc etc, demontiert und von Rost und Dreck befreit.
EGal welche Farbe, Hauptsache SCHWATT! SCHWATT MATT

Registrierungsdatum: 1. Mai 2010

Beiträge: 243

Dein Bike: Virago 750

Geschlecht: Männlich

Wohnort: München

3 294

Freitag, 6. September 2019, 19:08

Heute neuen TÜV gemacht. Fahre immer zur selben Dekra Prüfstelle aber so einen genauen Prüfer hatte ich noch nie. Der hat jedes ABE / Änderungsabnahme überprüft, bei den Stahlflex sollte ich ihm mein Motorrad aus der Liste heraussuchen. Die letzten Prüfer waren da nicht so genau, die wollten die nicht einmal sehen. War so ein junger frischer, den habe ich da noch nie gesehen. Aber TÜV ohne Mängel bestanden, das ist das wichtigste.
Grüße aus München
Walter
________________________________________________________________________________________
Das einzige, was wir ohne Sammeltrieb sammeln, sind Jahre.
.... Hermann Lahm ......

Registrierungsdatum: 17. Mai 2017

Beiträge: 124

Dein Bike: XV535 2YL EZ '95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dessau

3 295

Donnerstag, 26. September 2019, 13:07

Nicht ganz zum Thema passend, denn ein paar Tage hat es schon gedauert ;-) :
Ich habe in einen gebrauchten Tacho die LED's für Blinken (links und rechts), Fernlicht, Leerlauf und die Ganganzeige integriert. Mäusekino kommt dann weg. Allerdings habe ich die Steckverbindungen so ausgelegt, dass ein Rückbau möglich bleibt. Die passenden Stecker gibts bei Luise. Das wars erstmal, muss jetzt los. :70: Mir fehlen noch 1200 km am alten Tacho.

Anbau erfolgt erst, wenn beide km- Stände wenigstens annähernd gleich sind.
Grüße

Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thomki_de« (26. September 2019, 13:09)


Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beiträge: 1 018

Dein Bike: XV 535 Red Crow

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Köln

3 296

Montag, 7. Oktober 2019, 15:20

So heute endlich mal alle Schellen an den Vergasern befestigt, ist schon Kacke wenn man Alt wird da fallen einem die Einfachsten Handgriffe schwer.
Das Moped in die Garage geschoben am Ende der Straße und mit dem Mopedheber nach oben damit ich die oberen Schellen in einer etwas bequemeren Haltung montieren kann. Und dabei nicht vergessen das mir das Moped schon mal vom Heber gefallen ist, also sofort die Gurte dran.
Danach zur Tanke Endlich mal den Tank voll machen mit einem Schuß Spiritus läuft sie schon fast Normal.
Sollte das Wetter in absehbarer Zeit wieder etwas Stabiler sein kommt die Feineinstellung dran, der Carbtune von Morgan ist auch eben gekommen. :71: :HM: :HM: :HM:
Grüße aus Köln, ab jetzt nur noch selten im Forum.

Stefan

Gehirn ist keine Seife, es nutzt nicht ab bei Gebrauch........

Registrierungsdatum: 29. März 2017

Beiträge: 461

Dein Bike: XV11003LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Taucha

3 297

Montag, 7. Oktober 2019, 18:21

@ thomki_de, das sieht sehr ordentlich aus, was du da gebaut hast. Als 11er-Fahrer macht mich allerdings nur das schwarze Zifferblatt neidisch, was alle 535er haben. Dein Foto hat es mir nochmal richtig vor Augen geführt, wie sehr mich meine schwarz-auf-weiß-Anzeige nervt. Ich habe gerade bei einer Firma in Chemnitz angefragt, ob die mir den Kontrast ändern können. Die bauen Instrumente für Oldtimer, mal sehen, was raus kommt. Mehr habe ich heute leider nicht an meinem Moped gemacht, aber Tätigkeit im Kopf ist ja auch schon was.
Mensch, Maschine und Natur werden eins. Wenn keine Leitplanke im Weg ist.... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »W19« (7. Oktober 2019, 18:22)


peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 298

Montag, 7. Oktober 2019, 23:49

Kupplungsdeckel mit brutaler Gewalt gewechselt.
Das ist ja nicht meine Art, aber das verdammte Ding wollte einfach nicht.
Ursache war die verrostete Buchse.
Und die wollte auch nicht raus...ich habe mich durch gesetzt.



Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peter11« (7. Oktober 2019, 23:49)


Registrierungsdatum: 17. Mai 2017

Beiträge: 124

Dein Bike: XV535 2YL EZ '95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dessau

3 299

Dienstag, 8. Oktober 2019, 10:51

Als 11er-Fahrer macht mich allerdings nur das schwarze Zifferblatt neidisch, was alle 535er haben.

Ich lese daraus, das dieser Tacho hier nicht original aus einer 535er stammt?.


Ich will jetzt nichts Falsches behaupten, aber das würde die geringe km- Leistung (knapp 9000) beim Kauf belegen.
Grüße

Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »thomki_de« (8. Oktober 2019, 10:54)


Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Beiträge: 1 483

Dein Bike: Virago XV 535 2YL (Bj.94)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Thüringen

3 300

Dienstag, 8. Oktober 2019, 11:07

also mein Tacho Virago 535 Bj.94 sieht etwas anders aus

:72: :72:
Gruß Roland

Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst .
Du wirst alt wenn du aufhörst zu fahren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum