Freitag, 20. Mai 2022, 03:09 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schnuffel91

unregistriert

3 841

Sonntag, 5. Dezember 2021, 08:37

Hab ich auch in Betracht gezogen, allerdings ist am Voltmeter fast alles aus Plastik, das wäre schief gegengen.

Schnuffel91

unregistriert

3 842

Montag, 6. Dezember 2021, 10:31

Heute habe ich zwar geschraubt, aber an keiner XV.
Ich baue gerade eine CB 500 zum Café Racer um...


Hallo Eckenflitzer,

zeig mal Fotos. Da ich eine CB400N habe, würde mich das interessieren :18:

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beiträge: 644

Dein Bike: yamaha

Wohnort: idensen

3 843

Montag, 6. Dezember 2021, 11:02

Es gibt da ein Zauberwort.

Registrierungsdatum: 28. August 2021

Beiträge: 280

Dein Bike: XV 500 L (ex) u.s.w.

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Wien

3 844

Montag, 6. Dezember 2021, 18:19

... ja, mit fünf Buchstaben:

Flott
Gruss Gernot
Dieser Avatar ist die Flagge der Isle of Man (T.T.)
...und nicht verwandt mit dem, was manche glauben .

Bernd der Zweite

unregistriert

3 845

Samstag, 11. Dezember 2021, 07:01

Ich habe Gestern die Kupplungslamellen und Stahlscheiben sowie den Federn gewechselt an der 535. Wenn sie noch nicht warmgefahren war, rutschte die Kupplung durch. Jetzt steht noch Ventile überprüfen an.

Gruß

Bernd

Registrierungsdatum: 26. März 2016

Beiträge: 696

Dein Bike: Yamaha xv 535 Bj.92 XV 1100 Bj.92 noch in de Mach

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Saarland Nohfelden/ Mosberg

3 846

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 11:34

Moin
Dann Schreibe ich auch mal was:
XV 1100 Billig gekauft, bis jetzt gemacht, Vergaser gereinigt soweit es mir möglich war, andere Riser und Lenker, Sitzbank neu bezogen (wird noch nachgearbeitet). Gabelsimmerringe gewechselt.
Teile nachpoliert, Entlackt, Grundiert, eben Lackiert. Der Tank hat noch kein Klarlack, da kommt noch was drauf.
Hier mal ein paar Bilder:














Gruß Ralf
Wenn du Abends in der Kneipe in der Innenstadt 5 Bier trinkst,
bist du Alkoholiker,
auf dem Dorf, bist du der Fahrer

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2021

Beiträge: 12

Dein Bike: XV1100

Wohnort: Vettelschoß

3 847

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 13:02

So, hab mal auch mal was geschraubt.
Aufgrund diverser Startprobleme mit dem Anlasser und dem Einspuren des Ritzels bin ich nach der Reinigung/Abschmieren des Anlassers das Problem final angegangen.:topgif:
Ich habe jetzt unter die Ausrückhülse eine M6 Unterlegscheibe (weil M6 Schraube) dazwischen geschraubt, Dicke 1,6mm. Funktioniert perfekt.
Zudem hab ich mich mal an das Ventilspiel gewagt und alle 4 Ventile neu eingestellt. Manche waren ok, manche hatten schon zuviel Spiel.
Werde ich aber nächstes Jahr im Frühling nochmal prüfen, war schon ziemlich frisch die Tage...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy_XV1100« (16. Dezember 2021, 13:03)


Registrierungsdatum: 26. März 2016

Beiträge: 696

Dein Bike: Yamaha xv 535 Bj.92 XV 1100 Bj.92 noch in de Mach

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Saarland Nohfelden/ Mosberg

3 848

Samstag, 25. Dezember 2021, 06:59

Moin
Gestern mal etwas Klarlack auf den Tank gemacht, nachdem meine liebe Frau am Werk war.





Gruß Ralf
Wenn du Abends in der Kneipe in der Innenstadt 5 Bier trinkst,
bist du Alkoholiker,
auf dem Dorf, bist du der Fahrer

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beiträge: 644

Dein Bike: yamaha

Wohnort: idensen

3 849

Samstag, 25. Dezember 2021, 16:37

Was habt ihr an den Moppeds gemacht ?

An den Moppeds habe ich nüscht gemacht, - aber bei den Moppeds haben wir gewerkelt. 2 Freunde haben mir geholfen.
Da mein Spitzname Bruno Kabeltod ist, habe ich den AC in gute Hände gelegt.

Wir haben in der Halle Licht und Strom neu gelegt. Da wir X-mas Muffel sind haben wir gestern angefangen.
Alle Leuchten haben wir auf LED gesetzt, Ich kenne die LED-Nachteile auf Reichweite, aber hier reicht es aus.
Und wir haben einen BUS gesetzt. Jetzt können wir jede Lampe auf jeden Schalter legen. Die Spielerei ist schweineteuer,
aber man gönnt sich ja sonst nichts. Kein Nikotin, nur Asperin und etwas Koffein, keine Schnaps, keine Damen im Schlafzimmer.
Da ist dieses verspielte X-mas-Geschenk für die kleine Halle schon drin. Außerdem senkt es meine enorme Steuerlast.

Die Inst.ist gerade abgeschlossen und jetzt gibt es den Braten. Ein Stück vom Spieß vom Grill. Der lief natürlich den ganzen Vormittag.
Morgen können dann die ganzen Erbschleicher kommen und sich ärgern dass ich noch relativ gesund bin.

Ach ja, die Moppeds mit Dauerstromverbrauch werde ich mal an den Castor klemmen.

Allen Kranken und Bettlägerigen wünsche ich Genesung und alles Gute.
Till next time.

Registrierungsdatum: 23. Januar 2021

Beiträge: 241

Dein Bike: XV 750 4PW

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Südharz

3 850

Montag, 27. Dezember 2021, 09:00

BUS für LED finde ich schon cool. Leider ist Strom auch nix für mich. Kann ich nicht nachvollziehen, weil ich nicht sehe, wie das funktioniert. Bin eher der Mechaniker.
Wenn du mit Reichweite die Leuchtstärke meinst, kommt es aber sicher auch auf die Leuchte an. Ich habe bei mir eine LED-Röhre eingebaut, die stellt die "normalen" schon in den Schatten.

Registrierungsdatum: 26. März 2016

Beiträge: 696

Dein Bike: Yamaha xv 535 Bj.92 XV 1100 Bj.92 noch in de Mach

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Saarland Nohfelden/ Mosberg

3 851

Dienstag, 28. Dezember 2021, 13:14

Hi
Mal ein paar Bildchen gemacht









Gruß Ralf
Wenn du Abends in der Kneipe in der Innenstadt 5 Bier trinkst,
bist du Alkoholiker,
auf dem Dorf, bist du der Fahrer

Registrierungsdatum: 8. April 2019

Beiträge: 387

Dein Bike: XV1100 XJR1300 BMW G650GS

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 37574 Einbeck

3 852

Mittwoch, 29. Dezember 2021, 16:22

Da hast dir jetzt so viel Mühe mit dem Tank gegeben und dann ist der vordere Krümmer so rostig... Wenn nimmer zu polieren geht: Es gibt Auspuffband, damit einwickeln schon sieht der wieder gut aus.

Und spann doch das Leder von dem Sattel was nach, das sieht irgendwie traurig aus so.

Registrierungsdatum: 26. März 2016

Beiträge: 696

Dein Bike: Yamaha xv 535 Bj.92 XV 1100 Bj.92 noch in de Mach

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Saarland Nohfelden/ Mosberg

3 853

Mittwoch, 29. Dezember 2021, 17:15

Hi
Kommt noch, bin noch nicht fertig. Das Problem beim Nachspannen sind die Fehlenden Knöpfe. Wenn er im Warmen liegt ist es strammer, sollte eigentlich umgekehrt sein.
Auspuffband oder Schwarz weiß ich noch nicht. Habe auch selten so was "Vergammeltes" gesehen. Chokehebel an einem Vergaser fest, Aus den original Lenkergriffen kam Wasser rausgelaufen,
Elektrik unter dem Sitz nicht zu erkennen, Sicherungsklammern von den Gabelsimmerringen fast nix mehr da, aber der Tank war Rostfrei, Reifen ok, Bremsbeläge ok, der Preis war Top.
Gruß Ralf
Wenn du Abends in der Kneipe in der Innenstadt 5 Bier trinkst,
bist du Alkoholiker,
auf dem Dorf, bist du der Fahrer

Registrierungsdatum: 9. März 2021

Beiträge: 91

Dein Bike: XV 750 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rotenhain

3 854

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 01:50

Ne interessante Farbkombi, wenns meins wäre, hätte ich auf die Tankbildchen verzichtet. Die Malkünste Deiner Frau in allen Ehren, aber irgendwie passt das nicht zu nem japanischen Bike. Vielleicht wäre ein Samurai oder ein anderes japanisches Motiv ne bessere Wahl gewesen. Aber die Indianerin und der "explodierte" Adlerkopf... ich weiß nicht (und schon gar nicht das "Jar Jar Binks" Teil, den mag doch eh keiner... ;-) ). Aber hey... ist nicht meines und wenns Dir gefält, ist ja alles ok.
Manche Menschen wollen immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben. (Heinz Erhardt)

Registrierungsdatum: 26. März 2016

Beiträge: 696

Dein Bike: Yamaha xv 535 Bj.92 XV 1100 Bj.92 noch in de Mach

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Saarland Nohfelden/ Mosberg

3 855

Freitag, 31. Dezember 2021, 19:21

Hi
Das ist Geschmacksache, mir gefällt es. Die Farbkombination paßt sehr gut zusammen, und ich baue meine Motorräder so, wie sie mir gefallen.
Die gibt es kein 2tes mal. Oder wie Werner sagt Originalscheiß. :74: :70:
Gruß Ralf
Wenn du Abends in der Kneipe in der Innenstadt 5 Bier trinkst,
bist du Alkoholiker,
auf dem Dorf, bist du der Fahrer

Registrierungsdatum: 29. Januar 2020

Beiträge: 1 165

Dein Bike: Yamaha XV 250

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Leipzig

3 856

Mittwoch, 19. Januar 2022, 11:00

Tja,was hab ich heute gemacht...den Postboten empfangen.Er hat mir eine Luftpolstertüte aus China gebracht.Mir ist ja beim Einwintern der Gaszug gerissen,blos gut das es nicht wärend der Fahrt war.Nun brauchte ich Ersatz.Alle bekannten Ersatzteilportale abgesucht,nix zu kriegen.außer bei Yamaha selbst...wer kennt die Preise??? Richtig,etwa 120€ für den Gaszug und Schließzug.Abnormal.
Da war eine Anzeige von Grandato für 37€ für beide Züge....China,was solls.
Also bestellt am 4.1.22 und gestern angekommen.Es sind wirklich die richtigen Teile.Das einzige,sie haben keine Teflonbeschichtung.
Das ist Zweitrangig,da das Bike im Frühjahr verkauft werden soll.Durch Corona wird mir das alles zu teuer-Auto,Motorrad,ich bin Alleinverdiener und durch Kurzarbeit stark finanziell eingeschränkt-sehr Schade.
Dafür soll aber ein anderer Chopper kommen,Elektrischer Art.
Andreas

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Beiträge: 2 825

Dein Bike: Virago XV 535/2YL(Bj.94)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Thüringen / Sömmerda

3 857

Sonntag, 23. Januar 2022, 12:22

Gestern kontrolle am Moped gemacht und siehe da keine Luft mehr auf dem Vorderrad,obwohl voriges Jahr ein neuer Schlauch mit Felgenband von dem Reifendienst verbaut wurde.(da schon unerklärlicher Luftverlust).Also Luft aufgefüllt,Moped aus der Garage geschoben Zündschlüssel rein Choke gezogen(-2 Grad) Zündung an die Benzinpumpe klackert und nach fast drei monatiger Standzeit anstandslos angesprungen.Da sie nun einmal lief gleichmal ein Stück gefahren brrrr,. Sie ist gelaufen wie immer,so wie ich sie kenne.Angenehm wars nicht für 67 Jahre.Dann doch wieder zurück in die Garage und abgestellt aber diesmal einen Scherenheber drunter
um die Reifen zu entlasten.Mal sehen ob das hilft.
Gruß Roland :72: :72:

Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst .
Du wirst alt wenn du aufhörst zu fahren,

Registrierungsdatum: 4. Juni 2007

Beiträge: 3 395

Dein Bike: Custom 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Honovere

3 858

Sonntag, 23. Januar 2022, 14:44

. . . ja, da die Maschine z.Zt.aufgebockt ist,
habe ich mir "erlaubt" ;-) . am Samstag die Bremsflüssigkeit für Vorder-u.-Hinterrad zu erneuern.
Bremsklötze u. Bremsschläuche in Augenschein genommen, i.O..
Akku fristet z. Zt. seinen Aufenthalt zeitweise am Erhaltungsgerät,. . . sonst alles im "grünen Bereich".
:-)
.... warten wir auf besseres Wetter. :58:
.
Forever young . . .

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2021

Beiträge: 7

Dein Bike: Virago XV 125

Wohnort: Hamburg

3 859

Dienstag, 25. Januar 2022, 09:27

Hab gerade meine alte XJ 650 rausgeholt und mach die ein wenig Hübsch, soll der Junior bekommen.
Jetzt werden alle Flüssigkeiten gewechselt.

Hab ein Drosselsatz bestellt, wenn der ankommt wird der verbaut und dann schauen wir mal was der Tüv

zu allem sagt.

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2019

Beiträge: 145

Dein Bike: Yamaha Virago XV535

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 52355 Düren

3 860

Samstag, 12. März 2022, 20:25

Erste Ausfahrt 2022

Heute habe ich kurzentschlossen die erste ausfahrt auf 2 Rädern gewagt.
Also Batterie eingebaut, gestartet, noch mal gestartet und schon lief sie als wäre nichts gewesen. Herrlich. Und das nach 4 1/2 Monaten standzeit.
Im Gegensatz zur Honda meiner Frau. Die hatte sowas von gar keine lust anzuspringen. Keine ahnung wieso. Hab dann mal eine Zündkerze rausgedreht um zu sehen ob sie abgesoffen ist, war aber nicht.
Also wieder rein gedreht, gestartet und schon lief sie. ?????
Also konnten wir doch gemeinsam fahren.
Wir sind nach Roetgen gefahren, Kaffee holen und eine Kleinigkeit essen.
Temperaturen 14 bis 11°C, war schon etwas frisch, ging aber.
72 Kilometer absolut reibungslos abgespult.
2000-2007 Kawasaki GPZ500S Bj.93
2009-Jetzt Suzuki GSX750F (GR78A) Bj. 92 (Verkauft am 11.03.22)
seit 31.10.19 Yamaha XV535(VJ01) Bj. 99
seit 01.10.19 Honda Shadow VLX 600 (US-Modell) Bj. '96

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum