Dienstag, 26. Januar 2021, 01:06 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2020

Beiträge: 1

Dein Bike: xv535

Wohnort: HSK

1

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 17:23

Lenker XV125 an XV535

Hallo Zusammen,

ich bin Stefan, neu hier und fahre eine XV535. Diese ist mir nun im Stand auf die rechte Seite gefallen und der Lenker ist verbogen. Könnt Ihr mir sagen, ob der Lenker einer XV125 auch an eine XV535 passt?
OriginalErsatzteilnummer 125er: 2UJ261110000
OriginalErsatzteilnummer 535er: 2GV261110100

Yamaha Deutschland konnte mir dies nicht beantworten.

Besten Dank und Gruß
Stefan

PS: Immer schön negativ bleiben!

Registrierungsdatum: 29. Januar 2020

Beiträge: 809

Dein Bike: Yamaha

Wohnort: D

2

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 20:09

Natürlich paßt der,der Lenkerdurchmesser ist Maßgebend.Ob du den verbauen darfst...ich verbaue was paßt und gefällt...

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2019

Beiträge: 9

Dein Bike: Yamaha XV 750 SE * Kawasaki VN 800

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Französische Grenze

3

Samstag, 5. Dezember 2020, 19:34

Klar passt der. Es passt jeder Lenker, der einen Durchmesser von 22mm hat (das sollte der Durchmesser deines Lenkers bzw. der Riser sein).Und wenn der Ersatzlenker dem Originallenker von der Form her ähnelt, kommt auch niemand auf die Idee, nach einer ABE oder einem Teilegutachten zu Fragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saarland69« (5. Dezember 2020, 19:35)


The Voice

Teammitglied

Registrierungsdatum: 20. August 2009

Beiträge: 3 147

Dein Bike: Virago XV 535 3BR

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Am schönen Niederrhein

4

Sonntag, 6. Dezember 2020, 10:21

Moinsen


Ich fahre einen LSL Lenker, war bisher im laufe der Jahre zur HU bei der
Dekra, GTÜ, GÜS und dem "regulären" TÜV.


Da hat keiner der Prüfer sich für den Lenker interessiert , nicht einmal eine ABE verlangt.

und...
Die :bkgr: zum Gruß: Roy
Girls like Diamonds
Guys like Chrome
_________________________________________
Leben und leben lassen / Live to Ride, Ride to Live
_______________________________________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The Voice« (6. Dezember 2020, 10:21)


Registrierungsdatum: 29. Januar 2020

Beiträge: 809

Dein Bike: Yamaha

Wohnort: D

5

Sonntag, 6. Dezember 2020, 11:34

Jetzt,wo du es erwähnst...in der Zulassung ist ein Lenker eingetragen,Fehling LN23. Der TÜVer hat am Lenker geschaut und zuckte die Schultern.
Ich denke mal auch ,so lange es keine Extrawaganten Lenkerumbauten sind,interesierts niemand.Darf eben nur nichts passieren.

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Beiträge: 361

Dein Bike: Yamaha XV 750 SE, Yamaha XS 650SE

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 72622 Nürtingen

6

Sonntag, 6. Dezember 2020, 13:04

Mag ja sein, dass es kein juckt...aber warum das Risiko? Die Lenker von Fehling etc. Gibt's alle mit Gutachten! Das mitnehmen zum TÜV/DEKRA/egal, das darf jeder und die stellen dir nen Wisch aus, den man dann "schnellstmöglich"( was immer das heißt), eintragen lässt. Kost n Fuffi, dafür ises legal und die Cops zufrieden.

Ich hab gewiss nicht alles eingetragen an Schrotti,aber wenn es doch so einfach geht ;-)

Wenn du jetzt eh nen neuen Lenker brauchst, mach dir die Mühe und halte Mal paar verschiedene Ran, oder halt die Hände wie es bequem wäre und messe! Ein passender Lenker kann Welten ausmachen, was Sitzposition und damit Langstreckentauglichkeit ausmacht.
Mein Motorrad hat keinen zu hohen Ölverbrauch... ich hab integrierte Auspuffinnenpflege

The Voice

Teammitglied

Registrierungsdatum: 20. August 2009

Beiträge: 3 147

Dein Bike: Virago XV 535 3BR

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Am schönen Niederrhein

7

Dienstag, 8. Dezember 2020, 08:37

Moinsen

Ich vergas, die passende ABE habe ich natürlich, und die auch immer dabei.
Wenn ABE dabei muss man nicht zwingend eintragen lassen, anders
ist es wenn nur ein Gutachten vorhanden ist.

und..
Die :bkgr: zum Gruß: Roy
Girls like Diamonds
Guys like Chrome
_________________________________________
Leben und leben lassen / Live to Ride, Ride to Live
_______________________________________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The Voice« (8. Dezember 2020, 08:38)


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum