Dienstag, 26. März 2019, 17:33 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nina

Admine...

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

Beiträge: 7 727

Dein Bike: Die Motte - XV535

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Kreis Kleve

1

Mittwoch, 13. März 2019, 17:47

Vergaser Ultraschallreinigung - Teile Einpflege - Rep. Arbeiten

Vergaserreinigung seit 2010 !!!
Ultraschallreinigungen sind DIE Lösung für schwer od. nicht zugängliche Stellen, wie Kanäle und verpresste Feindüsen die man von Hand nicht erreicht.

KURZE Informationen zur Vorgehensweise der Vergaser Ultraschall - Reinigung:
Der Vergaser wird zuerst (wenn nötig) äußerlich von grobem Schmutz befreit und auf grobe, äußerlich sichtbare Schäden hin untersucht.
Danach erfolgt die Zerlegung in den relevanten Bereichen (Düsen, wenn vorhanden Düsenstöcke + Membranschieber, Regulierschrauben etc werden entfernt).

Alle metallischen Bauteile, werden nun in das Reinigungsgerät eingebracht und die spezielle Reinigungsflüssigkeit zugefügt, welche zudem in einem meiner hochwertigen Ultraschallgeräte langsam erwärmt wird, um Verschmutzungen im Inneren noch besser zu lösen.
Außerdem wird der Vergaser im Ultraschallgerät mehrmalig gewendet, damit in möglichst allen Bereichen das Reinigungsmittel auch eindringt und so Verunreinigungen besser gelöst werden.
Durch anschließendes Drehen, so wie durch Spülen wird das Bauteil bestmöglich von nun losen Bestandteilen/Ablagerungen befreit.
Danach erfolgt die Trocknung mittels Luft (an allen unbedenklichen Stellen und durch die Düsen mit Druckluft)

Kupfer/Messingteile wie Düsen werden oftmals seperat in einer speziellen Flüssigkeit behandelt und so, wie auch Kunststoffmembranschieber, von Hand einzeln gesäubert.
Spätestens nach der Säuberung der Kleinteile (manche Kleinteile sind so verschmutzt das die Beurteilung nicht direkt möglich ist) erfolgt natürlich eine Sichtprüfung ob Diese noch nutzbar sind.

Nun wird der Vergaser wieder zusammen gesetzt und eine Gleichstellung der Regulierschrauben vorgenommen.

Detailinformationen, häufige gestellte Fragen zur Reinigung, Tipps, so wie viele weitere Informationen & Beispiele findet ihr auf Ultraschallreinigungen.de

Bei der Zusendung des Vergasers von Foris, schreibt doch bitte auf dem Vordurck (zu finden auf der Webseite) Euren Forumnamen dazu

Beispiel an einem XV535 Vergaser

Beispiel an einem XV750 SE Vergaser
... liebe Grüße


"Für bestimmte Menschen würde ich bis ans Ende der Welt gehen - für Manche nicht mal ans Telefon"

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum