Montag, 16. Dezember 2019, 00:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 11. Februar 2014

Beiträge: 664

Dein Bike: XV-1100 3LP Bj.97

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 65594

1 221

Freitag, 9. Januar 2015, 21:06

habe mich jetz doch für Heidenau K65 entschieden, wollte erst Full Bore USA
Gruß Wladi
===================================
Mich regt nichts auf , ich habe Kinder...

Roter Milan

Teammitglied

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beiträge: 1 379

Dein Bike: little John (xv535) big John (xv1100) Sir John (xjr1300)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erkelenz

1 222

Freitag, 9. Januar 2015, 22:49

hi, motorman, die Heidenau will ich auch, lass mal hören wie Du damit klarkommst :18:
Gruss Elmar
Nachtigall, ick hör dir trapsen

Registrierungsdatum: 11. Februar 2014

Beiträge: 664

Dein Bike: XV-1100 3LP Bj.97

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 65594

1 223

Samstag, 10. Januar 2015, 11:02

hier im Forum wurde ja schon viel von den Reifen geschrieben, von den Heidenau K65 nur gutes,
ich kann/muß nur später berichten, hab Saisonkenzeichen.
Gruß Wladi
===================================
Mich regt nichts auf , ich habe Kinder...

Registrierungsdatum: 5. Juli 2011

Beiträge: 1 710

Dein Bike: Honda NC 750 X

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Voreifel

1 224

Samstag, 10. Januar 2015, 12:46

Also auf der 125er/250er sind die Heidenau K65 in 130/90-15 und 3.00-18 sehr zu empfehlen.


Gruß Michael

Roter Milan

Teammitglied

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beiträge: 1 379

Dein Bike: little John (xv535) big John (xv1100) Sir John (xjr1300)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erkelenz

1 225

Samstag, 10. Januar 2015, 16:19

:30: hab mich auch schon für den Heidenau entschieden, aber weitere, neue Erfahrungen können nicht schaden. Bin manchmal enttäuscht, wenn man ein "altes Thema" anfragt,
und dann genervt zur Antwort bekommt, "das hatten wir doch schon, kannste nicht lesen". Da ich aber vorher schon gelesen habe und das Thema 2011 oder noch früher behandelt
wurde, wäre es doch bei einigen Themen mal an der Zeit, an den Erfahrungen auch der neu ins Forum gekommenen Biker zu partizipieren- meine Meinung :HM:
Gruss Elmar
Nachtigall, ick hör dir trapsen

Registrierungsdatum: 17. November 2010

Beiträge: 128

Dein Bike: xv1100

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Magdeburg

1 226

Samstag, 10. Januar 2015, 19:31

zusammenbau

Hallo
Hab heute meine frisch geputzten Vergaser eingebaut,vollpumpen,starten,ohne Chocke,klasse Leerlauf,prima Gasannahme.
:30: Nina hast du prima gemacht :74:
Jetzt iss meine Diva wieder einsatzbereit :71:
Gruss Torsten
Ich komm mit jedem klar der sich mir anpasst

Registrierungsdatum: 24. Juli 2010

Beiträge: 1 934

Dein Bike: yamaha virago 1100 3lp

Geschlecht: Männlich

Wohnort: gera thüringen

1 227

Samstag, 10. Januar 2015, 19:43

Lenkkopflager reinigen, fetten und neu einstellen ging ja noch aber Ventile einstellen ist echt eine üble Fummelei.
War aber nötig.
Nimm dir Zeit für deine Freunde,
sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde

LG Micha

Registrierungsdatum: 22. September 2014

Beiträge: 306

Dein Bike: Virago 750

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Thun

1 228

Sonntag, 11. Januar 2015, 10:10

Hallo Habe gerade die Gabel wieder zusammen geschraubt. Holmen waren nicht verbogen. Leider ist sie immer noch nicht gut. Werde nun noch die Gabelbrücke ers. Dafür ist das heck wieder super und die neu lackierten Teile sollt ich auch schon bald wieder bekommen. Es wird mir noch nicht langweilig, bis das gute Stück für meine Liebste fertig ist. :74:

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Beiträge: 387

Dein Bike: Yamaha XV 1100 Bouncing Bat

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 21502 Geesthacht

1 229

Dienstag, 13. Januar 2015, 17:07

So - heute hatte ich mal wieder Zeit zu schrauben. Hintenrum ist meine Neue jetzt (fast) fertig. Neues Rücklicht neue Blinker alle Kaben schön verlötet da die Originalkabel natürlich wieder zu kurz waren. Jetzt fehlt hinten nur noch der Werkzeugkasten. Da warte ich aber noch auf das Lackieren (schwarz seidenglanz) durch meine Lackerin.....

Vorne habe ich heute mal Probeweise die neue Lampe und die Lampenhalter angebaut. Sieht echt gut aus. Nun kommt der Schritt vor dem ich mich am meisten drücke.... die Kabel müssen natürlich neu verlegt werden. Auch wenn die neue Lampe schön viel Platz hat, komme ich nicht mit allen Kabeln rein. Die werden jetzt ins linke Chromei wandern.... Wird schon....



:18: :18: :18:
Alles wird gut!

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Beiträge: 317

Dein Bike: Yamaha XV 750 SE

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 35039 Marburg

1 230

Dienstag, 13. Januar 2015, 20:06

Heute war so schönes Wetter, da konnt ichs nich sein lassen, ans Mopped zu gehn.... Nachdem die nächsten Tage der neue Auspuff (BSM) kommen sollte, hab ich schonmal den alten weggeschraubt und ein Eigenbau-Auspuff-Projekt endlich mal realisiert, für das ich Teile mal Hitzköpfig mäßig schlau aber dafür mit viel Tatendrang gekauft hatte...
nach den heiligen 3 Grundsätzen:
1.Simpel
2. Alles verschraubt, damit leicht demontier/veränderbar
3. Hauptsache erstmal anders als alle andern....auch wenn das alle machen

Anbei noch paar Bilder



zwischen den verschraubten Rohrverbindern is Auspuffdämmfließ, deshalb der Aufwand anstatt einem geraden Stück




DIe Lochscheiben sind jeweils vor und nach dem Dämmfließ, damit der bleibt wo er is

Wie man hier sieht, rechts und links verschieden weit hinten liegende Öffnungen....gefällt mir voll gut :-) :-) :-)

leider is das bisher alles viel zu undicht, wenn der Wiederstand von Lochbleche und Dämmwolle drin is, kommt so gut wie nix mehr hinten raus^^ dafür an allen anderen Öffnungen, wo eigentlich nix kommen sollte umso mehr :33: müsste ich mir noch was ausdenken.
Keine Ahnung ob ich das Ding irgendwann mal fertigmach und abnehmen lass für Teuer Geld, is auf jeden Fall ne schöne Spielerei gewesen heut (ohne Innerein klingt das einfach nur geil :71: Tief, Laut, aber schon viel Leiser unfd schöner wie nur Krümmer)
Mein Motorrad hat keinen zu hohen Ölverbrauch... ich hab integrierte Auspuffinnenpflege

Registrierungsdatum: 16. Mai 2013

Beiträge: 96

Dein Bike: Yamaha XV 535 3BR

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mölln

1 231

Dienstag, 13. Januar 2015, 22:11

@Leo:

Bilder!!!

P.S. Du denkst an mich wenn du dir Reifen bestellst?

liebe Grüße
Piesel
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Beiträge: 387

Dein Bike: Yamaha XV 1100 Bouncing Bat

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 21502 Geesthacht

1 232

Mittwoch, 14. Januar 2015, 22:05

Bilder mach ich morgen vielleicht noch... Das mit den Reifen wird sich noch ziehen - aber ich denk an dich!


:18: :18: :18:
Alles wird gut!

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Beiträge: 317

Dein Bike: Yamaha XV 750 SE

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 35039 Marburg

1 233

Donnerstag, 15. Januar 2015, 18:22

Heute BSM-Anlage rangeschraubt-hab ne gbrauchte einigermaßen erschwinglich gekriegt, Dank an dieser Stelle "vivalostioz" für die connection :74:

Dass der Hintere Krümmer allerdings nur rausgeht, wenn man das Hinterrad ausbaut, kam dann irgendwie unerwartet, und natürlich hab ich "wimmerma" vergessen, sonst hätt ich ja gleich messen können ich Esel....hätt ich mal vorher bissl nachgedacht... Hat alles in allem, jedenfalls ne ganze Weile gedauert.
Das Ergebnis kann sich dafür echt hören lassen :71: eine Stelle, an der luft rauskam wo keine sollte noch mit Auspuffkit nachbehandelt.... und erstmal ne Runde gedreht, was bin ich froh kein Saisonkennzeichen zu haben :48: :48: :48:
Mein Motorrad hat keinen zu hohen Ölverbrauch... ich hab integrierte Auspuffinnenpflege

Registrierungsdatum: 18. August 2013

Beiträge: 110

Dein Bike: Yamaha XVS 1300

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Magdeburg

1 234

Freitag, 16. Januar 2015, 19:57

Heute fertig: Neuer Lack, Blinker, Rücklicht...Morgen Testfahrt.
»kayserli« hat folgende Dateien angehängt:
  • nachher.jpg (84,43 kB - 95 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Mai 2019, 07:52)
  • Schild.jpg (63,15 kB - 58 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. März 2019, 17:45)

Roter Milan

Teammitglied

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beiträge: 1 379

Dein Bike: little John (xv535) big John (xv1100) Sir John (xjr1300)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erkelenz

1 235

Freitag, 16. Januar 2015, 23:14

Hi, Kayserli, sieht jut aus :topgif: , neuer Lack, will ich auch haben, was hast Du dafür löhnen müssen? (beide Fender und Tank denk ich)
Gern auch per PN
Gruss Elmar
Nachtigall, ick hör dir trapsen

Registrierungsdatum: 18. August 2013

Beiträge: 110

Dein Bike: Yamaha XVS 1300

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Magdeburg

1 236

Samstag, 17. Januar 2015, 12:28

Hi, Kayserli, sieht jut aus :topgif: , neuer Lack, will ich auch haben, was hast Du dafür löhnen müssen? (beide Fender und Tank denk ich)
Gern auch per PN
Gruss Elmar
Hi, durch sehr gute Kontakte meines Sohnes (Ironhorse) war es sehr günstig. Wir haben beide Motorräder neu gemacht. 2 Tanks, 2. Fender, die Seitendeckel, die vorderen Kotflügel. Lack ist Graphitblau Perleffekt incl. Unterbodenschutz alles zusammen 300 Tacken. Wie gesagt, sehr gute Kontakte.... ;-) :-) :-)

Victorinox

unregistriert

1 237

Samstag, 17. Januar 2015, 14:55

Bei meinem vorletzten AHK-Einbau war ich faul und hatte Stromdiebe benutzt - prompt hatten einige Funktionen nach ein oder zwei Jahren Wackelkontakte. Nein, so einen Pfusch mache ich nicht mehr, auch wenn es natürlich mit den Stromdieben viel schneller geht. Aber schnell ist halt nicht immer


Hallo, Michael,
verwende die richtigen Kabelverbinder / Abzweigverbinder, dann passiert so etwas nicht! ;-)
Ich verwende ausschließlich 3M Quante Scotchlok-Verbinder 314 (Gelfüllung-Wasserdicht)
oder wenn es nicht feucht wird 3M Scotchlok 558.

Gruß
Bernd

Registrierungsdatum: 5. Juli 2011

Beiträge: 1 710

Dein Bike: Honda NC 750 X

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Voreifel

1 238

Samstag, 17. Januar 2015, 20:55

Zu spät, alles ordentlich verlötet und in Schrumpfschlauch dauerhaft eingetütet! ;-)


Gruß Michael

Roter Milan

Teammitglied

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beiträge: 1 379

Dein Bike: little John (xv535) big John (xv1100) Sir John (xjr1300)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erkelenz

1 239

Samstag, 17. Januar 2015, 22:55

@Kayserli...und wo krieg ich jetzt die Kontakte her? :33: :13:
Nachtigall, ick hör dir trapsen

Theo Retisch

unregistriert

1 240

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:32

Ich wäre ja nicht ich selbst,wenn ich auch am neuen Möppi nix finden würde:........
Also mal´n Voltmeter angebaut...


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum