Mittwoch, 20. November 2019, 08:13 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 301

Dienstag, 8. Oktober 2019, 11:21

Der Blaue Tacho stamt von der XV 535 der letzten Serie DX

Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 29. März 2017

Beiträge: 461

Dein Bike: XV11003LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Taucha

3 302

Dienstag, 8. Oktober 2019, 12:27

Ich weiß nicht, was es alles gibt. Ich habe aber noch keine 535er mit weißem Zifferblatt gesehen und keine 11er mit dunklem.
Leider hat mir die Firma abgesagt, man kann mir nicht helfen.
Mensch, Maschine und Natur werden eins. Wenn keine Leitplanke im Weg ist.... ;-)

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 303

Dienstag, 8. Oktober 2019, 13:47

@ W19
Einfach selber machen.
Originales Tachoblatt kopieren, Farbe am PC wechseln.
Auf schweren Papier drucken, Laminieren, und zuschneiden.
Oder Du findest jemand der auf Kunststoff drucken kann.





Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 17. Mai 2017

Beiträge: 124

Dein Bike: XV535 2YL EZ '95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dessau

3 304

Dienstag, 8. Oktober 2019, 13:50

@Wolle

dann gehe ich mal davon aus, dass mein km- Stand etwas geschönt wurde. Meine ist wahrscheinl. Bj,1994 mit EZ 3/95.......DX kam wohl später

Das hier sollte jede "Druckerei des Vertrauens" mit selbsklebender Folie hinbekommen:
[attach]33530[/attach] Als Unterlage 1,6 mm PVC, war hier mal beschrieben aus einer CD- Hülle.
Grüße

Thomas

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 305

Dienstag, 8. Oktober 2019, 13:52

Jau...
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 306

Dienstag, 8. Oktober 2019, 13:58

@ Thomas
So einfach geht das nicht mit dem KM-Stand.
Du musst den Tacho öffnen (aufsägen) das hinterlässt Spuren.
Siehst Du wenn der aus dem Gehäuse raus ist.
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 17. Mai 2017

Beiträge: 124

Dein Bike: XV535 2YL EZ '95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dessau

3 307

Dienstag, 8. Oktober 2019, 14:07

Was ich meinte ist: Die haben mir einfach einen anderen Tacho vor dem Verkauf angebaut.
Grüße

Thomas

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 308

Dienstag, 8. Oktober 2019, 14:13

Gebrauchte Tachos...je weniger Km umso teurer, ist einfach so.
Oder Du hast Glück der Verkäufer legt Dir alte TÜV Berichte vor, wo der Km Stand nachvollziehbar ist.
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 29. März 2017

Beiträge: 461

Dein Bike: XV11003LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Taucha

3 309

Dienstag, 8. Oktober 2019, 14:16

Danke euch, ich schaue mich grad um, wer mir die Folie plotten könnte. Was heißt aufsägen? Kann man den Rand nicht auf- und wieder zubördeln? Ich will möglichst wenig zerstören und würde da evtl. die Profis ranlassen.
:bkgr: Wolf
Mensch, Maschine und Natur werden eins. Wenn keine Leitplanke im Weg ist.... ;-)

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 310

Dienstag, 8. Oktober 2019, 14:27

Nein vergesse das mit dem Rand.
Hier ein Bericht aus der Datenbank, der mir geholfen hat: [Anleitung] XV535er Tacho: Kontrollleuchten integrieren und Tachofolie neu gestalten
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 17. Mai 2017

Beiträge: 124

Dein Bike: XV535 2YL EZ '95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dessau

3 311

Dienstag, 8. Oktober 2019, 14:32

Genau, an diesem habe ich mich auch orientiert. Und der Kuchengabeltrick funktioniert! Die Dinger werden bis heute nicht vermisst ;-)
Grüße

Thomas

Registrierungsdatum: 29. März 2017

Beiträge: 461

Dein Bike: XV11003LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Taucha

3 312

Dienstag, 8. Oktober 2019, 15:23

Den Kilometerstand manipuliert man doch mit einer Bohrmaschine, oder geht das hier nicht?
Was ich habe ist Zeit, ich hab mir vor weniger als 2 Wochen die 4 Strecksehnen des linken Handrückens duchtrennt und bin fleißig dabei, die Bewegung wieder herzustellen. Das Jahr ist für mich wohl gelaufen und ich will nichts erzwingen.
Lassen sich die Instrumente nicht so leicht öffnen und schließen, wie ich gehofft habe, dann werde ich die Idee wohl begraben und wenigstens Möppi bleibt heil. So oft fahre ich nicht bei Dunkelheit und wenn, dann grinsen mich eben 2 helle Zifferblätter an und ich kann nichts ablesen. An mein Ziel komme ich trotzdem.
...so denn :bkgr: Wolf
Mensch, Maschine und Natur werden eins. Wenn keine Leitplanke im Weg ist.... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »W19« (8. Oktober 2019, 15:27)


peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 313

Dienstag, 8. Oktober 2019, 17:25

Ich drück Dir die Daumen, das alles wieder gut wird.
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beiträge: 174

Dein Bike: yamaha

Wohnort: idensen

3 314

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19:04

Analüg Tacho verstellen.

Tacho mit kurzer Tachowelle an einen Modelbaumotor anschließen, z.B.Aquariumbau. Mit einer Drehzahlregelung der Spannung.
Oder dazwischen ein passendes Modellbaugetriebe setzen und 2-3-4 Wochen laufen lassen. Welcher Stand darf es sein ?
Keine große Mühe, einfach abwarten bis ...
Eine Bohrmaschine würde ich nicht nehmen, zu laut, zu teuer und nach einem Dauerlauf braucht man meisten eine Überholung (Kohlen) oder eine neue.
Ich weiß nicht was passiert, wenn ich den Tacho mit 400 bis 500 km/h laufen lasse ?

Teurer und schöner ist es mit einem Koso-Tacho. Da kannst du viel bis ganz Geld lassen.Dafür kannst du die meisten Koso mit einen Klapdeckel (Laptop) einstellen.
Wenn die Beleuchtung zu hell ist, tauche die Lämpchen in Tauchlack.
Da viele blau nehme, nehme ich grün. Gut dunkeln tut violett.
Für die Inst-beleuchtung kann man auch einen Step-down Regler einsetzen, z.B. 7 oder 9 Volt. (Größe einer Briefmarke)
Man kann es vorher mit einem DC-Regeltrafo ermitteln.
Ich habe Step-down auch für Taillight und Bllinker verbaut. Nie mehr kaputtes Glühobst.

Registrierungsdatum: 20. April 2019

Beiträge: 33

Dein Bike: Yamaha XV 1100 3LP EZ 27.05.1993

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hahnenbach

3 315

Dienstag, 8. Oktober 2019, 21:59

Ich habe mir einen Acewell ACE-CA085-213 geholt. Es war einer von Daytona drauf als ich sie kaufte. Der hat aber nur noch gesponnen.



Ist vom Preis her ok und hat eine Lampe für Tank. Temperatursensor ist auch dabei. KM stand kann man die ersten 30 km einstellen. Wenn ich jetzt meinen genauen stand wüsste könnte ich ihn eintragen. :69: Daytona hat sich bei jedem einschalten der Zündung genullt. :13: Tankanzeige bzw Reserve muss man halt dann ein Widerstand dazwischen machen. Geber für Tacho nehme ich den von der mUnit da der schön klein ist und in das alte Gehäuse passt. Der Sensor von Acewell ist doppelt so dick. Um das Kabel kommt dann die alte Hülle von der Tachowelle als Schutz.








Muss mal noch ein Bild machen von der Scheibe mit den Zwei Nocken. War ein Spezi dran! :13: Generell einige Schrauben ganz schön fest angezogen. Drehmomentschlüssel haben die scheinbar nicht gekannt. :20:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kleener82« (8. Oktober 2019, 22:03)


Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beiträge: 1 018

Dein Bike: XV 535 Red Crow

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Köln

3 316

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 15:26

So heute mal wieder mit dem leidigen Vergaser Thema beschäftigt und die Schwimmer-stände überprüft.
Und wie sollte es auch anders sein war der für den Zylinder vorne auf Exakt 14 mm und der für hinten wo man sooo Toll drankommt auf eher 20 mm unter der Kante.
Alles Ärgern bringt nichts und oh Wunder nach einem leckeren Kaffee ging es Eigentlich ganz gut, jetzt beide auf der Richtigen höhe.
Blöde nur wenn das Moped mit der rechten Seite immer noch dicht an der Wand steht und ich mit viel Mühe die Schraube für die Schwimmerkammer Leerung eine Umdrehung auf mache und nichts im Schlauch zu sehen ist.
Und Nein für die Entfernung brauche ich die Brille nicht und Ja der Schlauch ist transparent, also wieder dahinter gequetscht und die Schraube hin und her gedreht und Zack da war der Sprit zu sehen und auch noch auf der Richtigen Höhe.
Da muss ich nur noch den Carbtune von Morgan benutzen und beide Vergaser richtig einstellen und hoffe das das Miststück dann wieder läuft wie Früher. :71: :HM: :bkgr:
Grüße aus Köln, ab jetzt nur noch selten im Forum.

Stefan

Gehirn ist keine Seife, es nutzt nicht ab bei Gebrauch........

Registrierungsdatum: 7. September 2018

Beiträge: 103

Dein Bike: Yamaha Virago1100

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 32791 Lage

3 317

Freitag, 11. Oktober 2019, 10:43

Fußrastenanlage

Hallo ! :23a:
Gestern mit Sabaki vorverlegte Fußrastenanlage angebaut ! :74:

:24:




Bikergruß Gerd :bkgr:
LG Gerd

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 318

Sonntag, 17. November 2019, 22:14

Samstag mal einen Felgenring der XV 535 poliert, geht am besten ohne Speichen. :70:



Den 3.0 x 15 brauche ich in der XV 125 hinten für einen 150/90-15 WW Reifen.
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peter11« (18. November 2019, 09:09)


derportugiese

Teammitglied

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Beiträge: 1 947

Dein Bike: Virago xv 750 Emma Bj95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dh

3 319

Sonntag, 17. November 2019, 22:32

Moin
Bisschen verrückt bist du ja schon Wolle :-) :70:
Aber manchmal muss man erst etwas zerstören um was neues zu schaffen.
Gruß Peter
Was andere Menschen von mir denken
ist nicht mein Problem

Gruß aus Diepholz
Peter

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 586

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

3 320

Sonntag, 17. November 2019, 22:42

Verrückt, ja bin ich schon.
Wer baut schon Vorne einen Felgenring vom AKF Shop aus Bautzen, der für eine Simson bestimmt ist mit einer Nabe der XV 535 zusammen...
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum