Mittwoch, 10. August 2022, 13:24 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 24. Juni 2014

Beiträge: 1 066

Dein Bike: Yamaha xv 125 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Bad Lippspringe

1 981

Donnerstag, 5. Mai 2016, 18:13

Ich wollte hier mal fragen,ob mir einer erklären kann,wenn ich aus meiner BSM V-Line einen Pott leerräume,was sich richtig gut anhört,

warum ich dann das Gefühl habe,das sie nicht mehr richtig läuft???

Ich habe mal irgendwo hier was von "Staudruck" gelesen.Wie funktioniert das,bzw. kann ich das am Vergaser irgendwie einstellen?

Ich bin was sowas angeht absoluter Anfänger aber wissbegierig. Und wenn man eine 125er etwas mehr nach "großen" Motorrad klingen

lassen kann,ist doch schön. Mit der BSM ohne Dämmwolle klingt sie schon ganz gut,mehr muss nicht,aber schlecht wäre es auch nicht. :70:

Bin gespannt auf technische Erklärungen.

Schönes Wochenende euch allen. Ich schmeiße jetzt den Grill an.

Gruß Uwe

Registrierungsdatum: 24. April 2010

Beiträge: 671

1 982

Donnerstag, 5. Mai 2016, 18:47

Moin Uwe

einfach gesagt: Wen hinten viel rausgeht muß vorn mehr rein :71:

evtl. hilft fetteres Gemisch, in den meißten Fällen muß min. die Hauptdüse angepasst werden!
Ich träume nicht von Bike´s - und wen bau ich sie mir

Registrierungsdatum: 24. Juni 2014

Beiträge: 1 066

Dein Bike: Yamaha xv 125 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Bad Lippspringe

1 983

Donnerstag, 5. Mai 2016, 20:56

Hallo Bernd.

Ich hatte beim ersten Mal,als ich das spaßeshalber mal probiert hatte, noch die originale 77.5er Düse drin.

Jetzt fahre ich eine 90er Hauptdüse. Vergaser habe ich fetter gestellt,und so läuft sie super.

Auch die Abgaswerte,gestern beim TÜV gemessen,sind Top.

Ich habe mir letztes Jahr von Nina ein paar unterschiedliche Düsen schicken lassen. Unter anderem auch die Nebendüse der 250er.

So habe ich scheinbar die Möglichkeit den Vergaser darauf abstimmen zu können.

:30: für die Info.

Gruß Uwe

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Beiträge: 1 518

Dein Bike: XV 1100 Virago (Else), XV1600 Wild Star (dicke Lilly)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dorsten

1 984

Freitag, 6. Mai 2016, 11:20

Schäääääff, nach fest kommt ab!

Da wollte ich Gestern eigentlich nur das leicht krumme Schaltgestänge meiner vorverlegten Falcon-Fußrastenanlage gerade biegen.....

Schwupps, abgebaut und in den Schraubstock gepackt... KNACK machts, Gewindeteil abgebrochen! Da Feiertag, Heute Arbeit und De Hei anliegt und ich auch nicht mit dem Auto fahren wollte,

habe ich mir aus mehreren Teilen, langen 6er - Schrauben und Verbindungsstücken ein Schaltgestänge zusammengeschraubt, welches sogar reibungslos funktioniert.

Jedenfalls bin ich mit der Else tadellos zur Arbeit gekommen und habe auch schon eine 6er - Gewindestange korrekt abgelängt und verbaut, funktioniert, De Hei, ich komme, aber erst nach Feierabend.

Sohnemann kann mir das Originalgestänge aber 1:1 nachbauen und dann kommt das wieder dran. Aber für ne 1,95€ Reparatur hat das erstaunlich gut geklappt.


Danke und Gruß aussem Pott vom Robsche :74: :48:
Robsche = Vizekreismeister im dumm rumstehen

Registrierungsdatum: 26. März 2016

Beiträge: 704

Dein Bike: Yamaha xv 535 Bj.92 XV 1100 Bj.92 noch in de Mach

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Saarland Nohfelden/ Mosberg

1 985

Samstag, 7. Mai 2016, 18:26

Hi
Mini Blinker angebaut




Gruß Ralf
Wenn du Abends in der Kneipe in der Innenstadt 5 Bier trinkst,
bist du Alkoholiker,
auf dem Dorf, bist du der Fahrer

Registrierungsdatum: 22. September 2011

Beiträge: 648

Dein Bike: xv 255

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hannover/San Sebastian

1 986

Sonntag, 8. Mai 2016, 12:26

Heute Vormittag den nicht richtig sitzenden hinteren Krümmer wieder dicht angeschraubt. Der hatte abgeblasen und z.B. an der Ampel stehend ein nettes, aber irritierendes Odeur an den Fahrer weitergegeben - es roch nach Verbrannt :36: Die Bowdenzüge vorne muss ich auch noch wieder korrekt verlegen, aber das ist für ein anderes mal vorgesehen ;-)

Registrierungsdatum: 24. April 2010

Beiträge: 671

1 987

Montag, 9. Mai 2016, 06:39

Moin Aloa

du hast garnicht berichtet, das du dein Bike gepimt hast..... :-)

hab gerade gesehen das du eine XV 255 fährst :70:

LG Bernd :71:
Ich träume nicht von Bike´s - und wen bau ich sie mir

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 5 972

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

1 988

Montag, 9. Mai 2016, 07:05

@ Bernd
Kolbenübermaß 5.Stufe..... :1: :70:
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beiträge: 56

Dein Bike: XV535 Bj 1989

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hagen, NRW

1 989

Montag, 9. Mai 2016, 11:30

Gestern bei bestem Wetter an meinem Zweitmopped den Kettensatz ausgebaut, ich dachte der hält noch eine Saison aber Pustekuchen. Samstag Abend dachte ich, ich sitze auf einem Schaukelpferd. Das ging garnicht. Im Hintergrund sieht man übrigens meine 535 im Regal liegen, da warte ich noch auf den Motor und den Rahmen....immer noch..



Beute:
Gruß

Christian

------------------------------------------------------------------
Lass mich ich kann das ....oh, war das teuer?

Registrierungsdatum: 19. Juli 2015

Beiträge: 98

Dein Bike: XV 250 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Wo die Ruhr in den Rhein mündet

1 990

Mittwoch, 11. Mai 2016, 17:53

Heute bei meiner 250er den Ansaugstutzen gewechselt. Ich kann euch sagen, das ist eine Arbeit für jemanden, der Vater und Mutter, ihr wisst schon. Eine schweißtreibende Fummelei. Alles ist irgendwie eng und schwer zu erreichen. Aber nach ca zwei Stunden und mit Hilfe meines Großen war es dann geschafft. Ich hoffe, das Teil hält jetzt erst mal ein paar Jahre und es funzt. Der alte hatte einen Innendurchmesser von 24mm, der neue nur noch 22mm Innendurchmesser an den Zylindern? Und die Passgenauigkeit war auch nicht die Beste. Durch das Festschrauben wurde erst alles dicht, da 1-2mm Luft zum Zylinder geblieben sind. Vielleicht kommen durch diese Spannungen ja immer die geführchteten Risse in den Stutzen? :HM:
Es grüßt Olli

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 5 972

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

1 991

Mittwoch, 11. Mai 2016, 18:20

@Olli
Normal ist da keine Luft, dadurch hast Du keinen Ärger mit den O-Ringen, die bleiben sonst nicht in der Nut drin.
Durchmesser zu klein, kann sein keine Auswirkung. Auf Spannung angezogen...mal sehen wie lange es hält.
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 19. Juli 2015

Beiträge: 98

Dein Bike: XV 250 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Wo die Ruhr in den Rhein mündet

1 992

Mittwoch, 11. Mai 2016, 18:42

Wolle, mit den O-Ringen hatte ich keine Probleme, die saßen in den Nuten, weil ich sie etwas eingefettet hatte. Vielleicht kam der kleine Lichtspalt an einer Seite, weil ich die andere Seite direkt fest gezogen hatte. Habe dann noch mal alles gelockert und es ging dann besser rein. Allerdings hatte ich nach dem Festschrauben den Eindruck, dass sich der ganze Ansaugstutzen gedehnt hat bis es dicht abgeschlossen hat. Jedenfalls sitzt er jetzt ordentlich fest, werde es mal testen, weil muss erst tanken und dann mal sehen, wie meine Gemischeinstellung jetzt funzt. Habe so exakt wie möglich 2 5/8 Umdrehungen versucht einzustellen.
Es grüßt Olli

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 5 972

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

1 993

Mittwoch, 11. Mai 2016, 18:58

@Olli Wenn Du Probleme hast, musst Du mal über die Brücke kommen.
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 19. Juli 2015

Beiträge: 98

Dein Bike: XV 250 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Wo die Ruhr in den Rhein mündet

1 994

Mittwoch, 11. Mai 2016, 19:06

Ich komme gerne auf das Angebot zurück, wenn ich Probleme bekommen sollte. Vielen Dank dafür Wolle. :topgif:
Es grüßt Olli

Aspes125

unregistriert

1 995

Mittwoch, 11. Mai 2016, 20:49

Heute endlich mal wieder ein paar Kleinigkeiten an der XV getan ... Heck kann sich denke ich so sehen lassen mit LED Rücklicht/Blinker und seitlichem Kennzeichenhalter !!!
Dann noch meine neue Kleine ausgeladen und den Staub und Schmutz der letzten Jahrzehnte abgewaschen ...




Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Beiträge: 1 518

Dein Bike: XV 1100 Virago (Else), XV1600 Wild Star (dicke Lilly)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dorsten

1 996

Freitag, 13. Mai 2016, 13:08

Voll eine geklebt bekommen!

Moin zusammen! TÜV-Termin!

So, da war doch noch was, diesen Monat! Ach ja, TÜV-Termin!

Da ich ja schon von meinen Problemen mit dem Yamaha-Fred in Haltern berichtet habe, der meinte, dat mit dem Kennzeichenhalter geht gar nicht und überhaupt und erst mal ne Woche am Moped gar nichts gemacht hat,

bin ich mal "auf doof" einfach mal zum freundlichen DEKRA-Fred bei uns um die Ecke vorbei gefahren.

Den ganzen Papierkram für die Änderungen des Lenkers, der Fußrasten, des seitlichen Kennzeichenhalters eingepackt. Auspuff, Blinker und Spiegel haben ja "E-Zeichen".

Und, watt soll ich sagen? Einzelsitz hat ihn mal gar nicht interessiert, seitliches Kennzeichen auch nicht, Auspuff fand er etwas laut, kann ich "Mecker vom Meister", sprich Rennleitung kriegen aber nicht von ihm.

Und so prüfte er und klebte er mir eine! Neue Plakette für zwei Jahre natürlich, watt schick! [attach]30505[/attach]

So sieht die Else von der Seite aus: [attach]30506[/attach]

Und einen schönen Rücken hat die Dame ja schließlich auch: [attach]30507[/attach]

Da ist der kleine Robsche natürlich froh und stolz wie Oskar und grüßt fein aussem Pott :74: :48:
Robsche = Vizekreismeister im dumm rumstehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robsche« (13. Mai 2016, 13:11)


Registrierungsdatum: 25. April 2016

Beiträge: 60

Dein Bike: XV535 (2JV aus 87)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: anne Küst'

1 997

Freitag, 13. Mai 2016, 14:18

"Nach fest kommt lose, kommt ab" hatte ich vorgestern auch. Stator war defekt. Einen neuen bestellt. Lima-Deckeldichtung und Öl dazu und auch gleich den Öl-Filter.
Ausbau... alte Dichtung abgnubbeln... Einbau... "Ah, ich wollt ja auch den Ölfilter tauschen!" (andere Seite vom Bike - fast vergessen)

Dann schon beim Öl-Filter-Deckel lösen... "Oh, die lange Schraube war ja verdächtig lose."
Langer Rede kurzer Sinn: Hier im Forum fündig geworden, dass YAMAHA da wohl ein kleiner Konstruktionsfehler unterlaufen ist und die M6x95 etwas kurz ist. Mit einer M6x100 soll das wieder halten. Danke euch! :HM:
Glück im Unglück, denn es ist noch die M6x95 drin gewesen.

Da der größte Baumarkt hier leider keine DIN 912 Zylinderschraube M 6x100 hatte, habe ich heute in einem lokalen Industriebedarf das gesuchte Stück gesucht und gefunden. :18: Nun will ich mal hoffen, dass damit der Deckel dicht hält.
LzG
Kay Hansdattersønn ★ 62


I will not rule and also ruled I will not be!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baba62« (13. Mai 2016, 14:26)


Registrierungsdatum: 12. März 2016

Beiträge: 164

Dein Bike: Bis jetzt probiert :( Kawa 600 ZL - Yamaha TDM 900 ABS - Yamaha MT 01 - Yamaha XT1200Z Super Tenere - Yamaha MT 09 - XV Virago 750 4FY-------Yuki CFMOTO 250

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Saarlouis

1 998

Freitag, 13. Mai 2016, 16:27

So sieht die Else von der Seite aus:

Und einen schönen Rücken hat die Dame ja schließlich auch:

Da ist der kleine Robsche natürlich froh und stolz wie Oskar und grüßt fein aussem Pott :74: :48:


Hallo Robsche,

Die sieht ja richtig gut aus ! :74:

Gruß
Peter
----------------------------------------------------------------------------------
Fahr nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann !

Registrierungsdatum: 15. April 2016

Beiträge: 31

Dein Bike: xv535 Virago 2YL

Geschlecht: Männlich

Wohnort: im Berliner Osten

1 999

Freitag, 13. Mai 2016, 19:00

Hab Heute meinen ersten Ölwechsel gemacht. Filter natürlich auch gleich. (muß der so klappern?)
Neue Dichtung am Deckel auch gleich.
2014 wurde sie kaum gefahren, 2015 gar nicht.
Denke mal, es wurde Zeit.
Gruß, Gerald

derportugiese

Teammitglied

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Beiträge: 2 396

Dein Bike: Leider keins mehr!!

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dh

2 000

Freitag, 13. Mai 2016, 19:11

Moin
Wie klappern,da klappert normal nichts,beschreib mal genauer,wann der klappert
Nach so länger Stand Zeit hättest du auch mal ins Ölsieb schauen sollen
Gruß Peter
Was andere Menschen von mir denken
ist nicht mein Problem

Gruß aus Diepholz
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derportugiese« (13. Mai 2016, 19:12)


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum