Montag, 28. September 2020, 08:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 26. Juni 2014

Beiträge: 401

3 601

Sonntag, 28. Juni 2020, 10:05

Also Thorsten, Deine Möppis haben TÜV und laufen wieder....wie sieht es denn mit Dir aus...fährst Du denn wieder :69: :71:
Hallo Elmar,
Danke für deine Nachfrage. Meinem Knie geht´s den Umständen entsprechend sehr gut. Mein Arzt hatte mir ja eine Prognose gegeben, die ein wenig schwammig war. Er sagte, dass ich mindestens ein halbes bis ein Jahr benötige, um wieder fit zu sein.
Nach knapp einem halben Jahr kann ich wieder arbeiten. Und damit war es soweit klar, dass ich auch auf´s Moped steige.
Komisch war aber, dass ich besser mit den Möppis klar gekommen bin, als mit dem Auto (mit Schaltgetriebe).
Also kurz und knapp, egal ob mit der wieder toll laufenden XV 535 oder mit der Deauville, mit beiden Maschinen komme ich super klar und kann auch weite Strecken fahren.
Danke für deine Nachfrage. Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder.
Bis dahin bleib gesund
Gruß Thorsten
Die Linke Hand zum Gruß :bkgr:
Ich bin lieber ein ehrliches Arschloch, als verlogen und nett.... :topgif:

Registrierungsdatum: 7. September 2018

Beiträge: 169

Dein Bike: Yamaha Virago1100

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 32791 Lage

3 602

Sonntag, 28. Juni 2020, 10:14

Moin
gestern mal den Schalthebel und Bremspedal gefettet.
Schönes schwarzes altfett kommt da raus.
Dann noch alte Ringe von den Rasten entfernt,poliert und neue Ringe aufgezogen.
Danach noch eine schöne Runde gedreht in Richtung Engeln.
Gruß Peter :bkgr: :72:








Hallo Peter ! :23a:
Besten Dank für die Artikelbeschreibung der Gummiringe ! :30: ! Hab ich mir heute gleich bestellt ! :74: Bikergruß Gerd
:bkgr:
LG Gerd

Roter Milan

Teammitglied

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beiträge: 1 608

Dein Bike: little John (xv535) big John (xv1100) Sir John (xjr1300)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erkelenz

3 603

Sonntag, 28. Juni 2020, 15:35

....das ist der neue Sammler von black widow

....die Auspuffanlage wurde komplett abgebaut, alles mit Chrompolitur und Blauweg gereinigt

....und montiert....ca 5 std basteln ;-) :71:
Nachtigall, ick hör dir trapsen

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Beiträge: 762

3 604

Sonntag, 28. Juni 2020, 19:26

...besonderes aussagekräftig sind deine Bilder aber nicht. :71:
...was kümmert es den Mond, wenn ihn der Hund anbellt?

Roter Milan

Teammitglied

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beiträge: 1 608

Dein Bike: little John (xv535) big John (xv1100) Sir John (xjr1300)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erkelenz

3 605

Montag, 29. Juni 2020, 00:39

:21: keine Ahnung warum ich die Bilder nicht größer bekomme. Musste die Fotos von whatsapp intern auf die handykamera kopieren, damit ich es von da aus auf den Rechner importieren konnte. Werde zukünftig zuerst mit dem handy fotografieren und dann es bei whatsapp einfügen, dann geht das importieren auf den rechner besser :69: :40:
Nachtigall, ick hör dir trapsen

Registrierungsdatum: 8. April 2019

Beiträge: 186

Dein Bike: XV1100 XJR1300

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 37574 Einbeck

3 606

Montag, 29. Juni 2020, 08:17

Gestern mit der Virago Demo gefahren (Hildesheim) und Abends dann bei der XJR 1300 die Bremsflüssigkeit getauscht. Der Druckpunkt ist mir aber noch immer nicht knackig genug, ich vermute der Geberzylinder hat ein Problem.
"Leider" kein Virago-Problem + Schrauben gestern. Die läuft einfach.

Registrierungsdatum: 29. Januar 2020

Beiträge: 612

Dein Bike: Yamaha

Wohnort: D

3 607

Montag, 29. Juni 2020, 12:16

rubberduck,
das kenne ich auch,schlechter Druckpunkt.Ich weiß nicht ob das jetzt gut ankommt,aber...den betreffenten Bremszylinder (Handhebel) anziehen und am Lenkergriff mit Kabelbinder fixieren,das er nicht zurück kann.Über Nacht stehen lassen und dann noch mal probieren.
So entlüfte ich bei meiner die Bremse.
Das Problem sind oft die Entlüfterschrauben,da ist zu viel Spiel und man zieht sich immer wieder etwas Luft mit in das System.Ich habe das von einen alten Rollermeister der das schon seit 30 Jahren so macht.

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Beiträge: 1 988

Dein Bike: Virago XV 535 2YL 3BT(Bj.94)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Thüringen / Sömmerda

3 608

Montag, 29. Juni 2020, 12:39

Bremse entlüften mit Stahlbus Bremsentlüftungsschraube geht es ganz einfach.

:72: :72:
»Viragofahrer« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Roland

Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst .
Du wirst alt wenn du aufhörst zu fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viragofahrer« (29. Juni 2020, 12:49)


Registrierungsdatum: 29. Januar 2020

Beiträge: 612

Dein Bike: Yamaha

Wohnort: D

3 609

Montag, 29. Juni 2020, 13:01

Ich habe auch so ne komische Hülse mit Kugel-Feder Mechanismus da,ähnlich Stahlbus.Bin ich nicht zufrieden damit.
Gerade beim Motorrad braucht man eigentlich keine Hilfsmittel,Traditionell Entlüften ist da gar kein Problem.
Beim Auto mache ich das auch Traditionell,aber da muß Frauchen auf den Fahrersitz.

Registrierungsdatum: 29. Januar 2020

Beiträge: 612

Dein Bike: Yamaha

Wohnort: D

3 610

Montag, 29. Juni 2020, 13:22

https://www.esska.de/shop/Bremsenentluef…184030000-12700
da gibt es einige verschiedene Systeme...

Registrierungsdatum: 29. März 2017

Beiträge: 666

Dein Bike: XV11003LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Taucha

3 611

Montag, 29. Juni 2020, 17:33

Die Stahlbus- Entlüfterschrauben habe auch drin, weil ich nichts anderes aus Edelstahl gefunden habe, was bei mir passt. Die funktionieren bei mir nur bedingt gut.
Ich muss unten den Sattel lösen, damit die Schraube wenigstens ein bisschen nach oben zeigt. Dann geht´s.
:bkgr: Wolf
Mensch, Maschine und Natur werden eins. Wenn keine Leitplanke im Weg ist.... ;-)
Isch abe gar keine Drehmomentratsche

Registrierungsdatum: 8. April 2019

Beiträge: 186

Dein Bike: XV1100 XJR1300

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 37574 Einbeck

3 612

Montag, 29. Juni 2020, 17:54

rubberduck,
das kenne ich auch,schlechter Druckpunkt.Ich weiß nicht ob das jetzt gut ankommt,aber...den betreffenten Bremszylinder (Handhebel) anziehen und am Lenkergriff mit Kabelbinder fixieren,das er nicht zurück kann.Über Nacht stehen lassen und dann noch mal probieren.
So entlüfte ich bei meiner die Bremse.
Das Problem sind oft die Entlüfterschrauben,da ist zu viel Spiel und man zieht sich immer wieder etwas Luft mit in das System.Ich habe das von einen alten Rollermeister der das schon seit 30 Jahren so macht.
Luft ist keine drin - die Anlage ist auch OK - bin erst am Tag drauf auf die Lösung gekommen. Bin doch den ganzen Tag Virago gefahren. Und dann abends mit dem Viragotypischen Schraubstockgriff an die XJR gefasst. Klar dass ich mit der Kraft durchziehen kann. Die XJR blockiert aber vorne schon mit einem herzhaften Kindergartenmädchengriff, nicht wie die Virago. Werd aber trotzdem den Geberzylinder überholen, glaub die Dichtungen sind weich geworden. Dumm nur dass es ja X verschiedene Bremspumpen gibt. Wer auch immer den Schwachsinn verbockt hat... tststs.

Meine Virago hat einen 2-Kolben Festsattel vorne, nicht den Schwimmsattel der neueren.
Als Entlüftersystem nutz ich das von Louis https://www.louis.de/artikel/mityvac-bre…dition/10010766

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rubberduck« (29. Juni 2020, 17:57)


Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Beiträge: 1 655

Dein Bike: XV535 Silber, XV535 blau, Beluga125, VX51L, C50Sport, CS50

Geschlecht: Männlich

Wohnort: NRW

3 613

Dienstag, 30. Juni 2020, 20:55

Rechtliche Fahrtauglichkeit wieder hergestellt,

Gestern den Beluga wiederbelebt und ein paar Runden im Garten gedreht und Virago und 2. Mopped wiederbelebt.
Proberunde mit Erfolg absolviert und heute Gepäckrolle, Tankschutz und andere Sitzbank beim 2. Mopped montiert.
Experimentiere bei allen 2 Rädern mit alternativen Sitzen und wenn es auch mal nur die Farbgebung betrifft ;-)
mit den besten Grüßen vom Loeti

Mann ist erst alt wenn man nicht mehr Autos, Motorrädern und Frauen nachschaut!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Loeti« (30. Juni 2020, 20:57)


Roter Milan

Teammitglied

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beiträge: 1 608

Dein Bike: little John (xv535) big John (xv1100) Sir John (xjr1300)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erkelenz

3 614

Mittwoch, 1. Juli 2020, 17:17

@Loeti :74:
Heute die verrosteten Bremsscheibenschrauben gewechselt...bis auf eine :32: die ziert sich etwas und muss wohl noch länger ins WD 40 Bad. (hab ihr schon ordentlich eingeheizt, noch ohne Erfolg ;-) )




@Dirk.... :21: Hatte bei picr die Avatar Einstellung übersehen :36:

Hier nochmal ein aussagekräftiges Foto :-)
Nachtigall, ick hör dir trapsen

Registrierungsdatum: 8. April 2019

Beiträge: 186

Dein Bike: XV1100 XJR1300

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 37574 Einbeck

3 615

Mittwoch, 1. Juli 2020, 17:40

Heut mal TÜV gemacht auf der Baby-XJR: XJR400. "Ohne erkennbare Mängel". Der Prüfer meinte nur: "die iss aber handlich!" - Und das bei 198kg.
AU bestanden mit 0.384VOL% CO. Da meinte er dann: Das erreichen ja selbst manch neue Motorräder so nicht.
Jetzt hat sie TÜV exakt bis zu ihrem 26. Geburtstag (EZ 1.7.96)

Naja - wenn ich meinen großen Eisenhaufen zum TÜV bring (XJR1300) oder den kleinen (XV1100) wird nix von "Handlich" gesprochen. Woher das wohl kommt?

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Beiträge: 762

3 616

Mittwoch, 1. Juli 2020, 18:18

...und warum verkaufst du nun das Schätzchen :69:
...was kümmert es den Mond, wenn ihn der Hund anbellt?

Registrierungsdatum: 8. April 2019

Beiträge: 186

Dein Bike: XV1100 XJR1300

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 37574 Einbeck

3 617

Donnerstag, 2. Juli 2020, 10:16

Es gibt da paar Gründe:
- Ich hab nur einen Arsch, und bei 3 Motorrädern ist das gleichzeitig fahren einfach arg eingeschränkt
- Die XJR 400 war für meine Tochter weil ich als "Große" ja eine XJR 1300 fahre - die macht aber den Schein jetzt nicht
- Die Rahmengeometrie ist mir schlicht 'zu klein' bei der 400er - das ist was für Lilliputaner
- Es ist schade wenn die 400er nur rumsteht und von TÜV zu TÜV geschoben wird. Ist ein Fahr- und kein Stehzeug
Die XJR1300 als auch die Virago werden behalten weil die einfach total unterschiedliche Anforderungen erfüllen.
Um mal bissl in der Gegend zu cruisen ist die Virago toll - zudem ein tolles Training für die Muskeln der Hand (Bremse als auch Kupplung). Ausserdem kann ich da bei geringen Geschwindigkeiten Hanging-Off trainieren, den brauchts auf der Virago ja schon im stinknormalen Kreisverkehr um die Fußrasten zu schonen.

Für längere und/oder anspruchsvollere Touren (also 200km+) die XJR 1300, da sitz ich einfach viel viel viel Bequemer und ich brauch nur einen Bruchteil der Kraft links als auch rechts in der Hand.

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Beiträge: 762

3 618

Donnerstag, 2. Juli 2020, 10:39

---siehst du, so fragt man Leute aus :71:
...was kümmert es den Mond, wenn ihn der Hund anbellt?

Registrierungsdatum: 8. April 2019

Beiträge: 186

Dein Bike: XV1100 XJR1300

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 37574 Einbeck

3 619

Donnerstag, 2. Juli 2020, 12:59

Waren jetzt keine geheimen Infos...

Registrierungsdatum: 15. März 2020

Beiträge: 8

Dein Bike: Xv1000 2AE Gold Edition Bj.1988

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Neudersum

3 620

Montag, 6. Juli 2020, 02:51

Vorverlegte Fussrasten montiert!

Endlich schöne Burkhard fussrasten erstanden.
Zustand grandios!
Montage sehr simpel,
Neuer Fahrkomfort Weltklasse!
Originale sind eventuell abzugeben, Polster von der Sitzbank mit Bezug habe ich auch noch.
Eine Fussraste hinten links.
Preis... könnt einfach mal anfragen.
Auf Insta habe ich auch noch mehr Bilder...
Insta account : nicoahrens1978

Wie findet ihr es besser?
Vorverlegt oder original?
<img src="https://up.picr.de/38946373er.jpg" alt="38946373er.jpg" title="38946373er.jpg" style="font-size: 0.8em;" /> <img src="https://up.picr.de/38946372tb.jpg" alt="38946372tb.jpg" title="38946372tb.jpg" style="font-size: 0.8em;" /> <img src="https://up.picr.de/38946367yr.jpg" alt="38946367yr.jpg" title="38946367yr.jpg" style="font-size: 0.8em;" /> <img src="https://up.picr.de/38946368jv.jpg" alt="38946368jv.jpg" title="38946368jv.jpg" style="font-size: 0.8em;" /> :bkgr:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum