Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:57 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 12. August 2018

Beiträge: 20

Dein Bike: bisher noch nichts ^^

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Riedstadt

1

Donnerstag, 16. August 2018, 13:28

Chromschutz allgemein / Winter

Hallöle,
eine direkte suche blieb für mich erstmal erfolgslos.

Da ich, je nach Möglickeit ein Ganz-Jahres Fahrer werden mag, möchte ich mich mal informieren was ich tun muss, dass eine Virago nach 1ner Saison am Chrom etc.nicht völlig heruntergekommen aussieht.

Was ist das richtige Pflegemittel / Putzmittel für Chrom und wie oft sollte man es machen? Denke bei Regen, jedesmal wenn der "Schutz" runtergewaschen wurde...

Wie schauts im Winter aus, mit Nass, Streusalz, Straßendreck. Gibts eine Art Schutzöl dass man auch auf heiße Teile wie Motor reiben kann, damit das Zeug nicht den Chrom anfrisst?

Wie putzt ihr eure Maschinen? Habt ihr so ein paar "Hausfrauen" Tipps die wunderbar wirken? Denke einmal die Woche muss man wohl, wenn man so eine Chrom-Laddy fährt, an den Putzlappen wenn mans gepflegt halten will... gibt ja nix schlimmeres wie ein Motorrad voller Chrom der blind wird oder beschlägt...

Dann lasst mal eure Tricks hören :58: Gibts auch so Sachen die man garnicht machen sollte/irgendwelche Reiningungsmittel oder Methoden die überhaupt nicht gut sind?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chunky2014« (16. August 2018, 13:29)


Registrierungsdatum: 14. März 2009

Beiträge: 1 497

Dein Bike: XV1100 3LP mit ca 350.000km XJ600S und Honda MTX

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Halle/Saale

2

Samstag, 18. August 2018, 18:51

Wenn man den Polierwahn bekommt geht nischt über Elsterglanz. DAS Wundermittel schlechthin, da schwört der ganze Osten drauf.

Wenn man irgendwas Lackiertes oder Verchromtes gegen Salzlauge schützen will , dann ist ein Wachsprodukt nie verkehrt..Sprühwachs...allerdings isses aufm Auspuff und aufm Warmen Motor nicht so zu gebrauchen. Der Puff wird idealerweise vor dem Winter gegen einen ausgetauscht, dessen Chrom jenseits von Gut und Böse ist....beim Motor muss man, wenn man den Chrom erhalten will putzen.
Wer Ganzjahresfahrer ist, der hat eine Mühle, die "Gebraucht" aussieht, oder mehrere Mopeds im Stall. Oder betreibt einen enormen Aufwand bezüglich Reinigung und Putzen nach JEDER Fahrt im Winter. Es reichen wirklich 24 Stunden um ersten Rostansatz erkennen zu lassen an Speichen, Schrauben und Muttern....Die Salzlauge ist wahnsinnig Agressiv.

Guck Dir meine Mühle an, dann weißt du wie sowas nach vielen Wintern aussieht...ich mache da auch keinen Rees drum, die Mühle hat mehr als 350.000km weg, die darf gammelig aussehen.
Wer Andern eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät ! :71:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.Eierhals« (18. August 2018, 18:53)


Registrierungsdatum: 14. November 2014

Beiträge: 199

Dein Bike: Honda CB1300 ,Yamaha TT600R ,Yamaha XV1100 VIRAGO 1TE Ami

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rhein-Main mitten drin

3

Samstag, 18. August 2018, 20:19

Eierhals hat alles gesagt. Wenn Salz (ob feucht oder auch trocken) auf der Straße ist, nach jeder Ausfahrt mit Wasserschlauch oder Kärcher. Nur einmal die Woche waschen im Winter und du schaust zu, wie dein Möppi "Gebrauchsspuren" bekommt. Ich fahre im Winter immer mal wieder mit allen 3 Moppeds. Aber abstrahlen beim nach Hause kommen ist bei mir Pflicht.

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Beiträge: 89

Dein Bike: yamaha

Wohnort: idensen

4

Sonntag, 19. August 2018, 00:10

Was mache ich ?

Nach jeder Salzfahrt in der Waschhalle mit warmen Wasser abspülen. Ein Hochdruckstrahl schadet meiner Meinung nach in diesem Fall mehr als er nützt. Lieber eine weiche Bürste.
Es ist nicht schwer am einem Simmering mit Druck Wasser nach innen zu drücken. Dann ist es z.B.am Schalthebel vorbei und bleibt im Getriebe .....

Danach die eigene Kleidung absprühen und dann das Mopped mit Druckluft trocknen. Anschließend markante Stellen, Z.B.Gelenke ölen mit Haftöl, nicht Fließöl.
Zuletzt in den Nebenraum schieben zu den Geschwistern, wo ein Entfeuchter steht. Die Räder stelle ich auf Quitschgummi oder harten Schaumstoff, da bleiben sie rund.
Zugegeben, dass ist etwas Aufwand. Aber 1.macht es mir Spaß und 2. ist es werterhaltend. Die Radlager sind z.B.nicht ausgespült und nach 100.000 km wie neu.
Das Vierrad ist so über 30 Jahre alt geworden ohne Rost. Die mäßige Rahmenlackierung habe ich neu gleich mit Schiffslack überpinselt, da Schlammfahrten usus sind. Für Strasse gibt es etwas anderes.

Das hohe Lied von Elsterglanz singe ich nicht. Es hat seine Berechtigung, aber es gibt Lacke, da zerstört es den Glanz. Es sieht dann aus wie geschmirgelt.
Die Speichennippel werden abgedichtet, sonst rosten die Stahlfelgen von innen nach außen. Wer lackiert die Felgen innen schon beim Reifenwechsel ? Nur den Rost wegschmirgeln ist Nonsens.

Alufelgen sind ein Thema für sich. Der Lack darf nicht den kleinsten Schaden haben, sonst kann man bald neue Felgen bestellen. Magnesium (z,B.Münch, MV) ist noch heikler.

Und die Scheibenbremsen, na ja. Nicht alle Beläge harmonieren mit Salzlauge. Ich fahre im Winter am liebsten Trommelbremsen. Das mag am Alter und Gewohnheit liegen. (Rille 12 und Block C)
Regenrennreifen haben eine gute Haftung, fahren sich aber schnell ab.
Kerzenstecker haben wir früher mit Affenscheiße abgedichtet. Heute gibt es dichte Kerzenstecker schon aus der Tüte.
Beschichtete Züge darf man nicht ölen. Die kann man nur mit Wasser spülen, wenn sie mal klemmen.

Und die Elektrik, ein ewiges Thema. - Viele Solarfahrer (Sonnenfahrer) schludern da ja schon.
Wer die Leitungen nicht pflegt hat nach 2 Jahren grüne Kontakte. Und dann ?

Chrom (und Blech) ist ein Thema. Im Winter wird so viel Plaste verbaut wie möglich.

Auspuffe sterben meistens durch Rost von innen. Agressives Kondenswasser von Kurzstrecken. Entweder du fährst noch 5 mal um den Block oder du baust den Puff ab, spülst und trocknest ihn. Das ist wieder eine Schweinearbeit. Aber was soll man machen wenn es keine Auspuffe mehr gibt. Mein Wintermopped hat schon 40 Winter hinter sich. Es gibt zwar eine Firma, die baut Original-Puffs nach. Aber für die 750-4 und 500-4 must du bannig sparen. Auch die 535-Puffs sind nicht günstig.

Für Winter- und Salzschutz gibt es unzählige Baustellen. Die Moppeds sind heute nicht mehr dafür gebaut.
Ich nehme es keinem übel, der einen alten Golf durch die Sole treibt und ab März wieder den Krachhut aufsetzt. - Obwohl, wir hatten an x-mas öfter schon 19 grad, herrlich.

In diesem Sinn grüße ich alle Solarfahrer.
PS. Wird überhaupt noch Salz gestreut ? Bei dieser Erderwärmung ?

Registrierungsdatum: 14. November 2014

Beiträge: 199

Dein Bike: Honda CB1300 ,Yamaha TT600R ,Yamaha XV1100 VIRAGO 1TE Ami

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rhein-Main mitten drin

5

Sonntag, 19. August 2018, 10:19

Ich will hier ja keine Diskussion entfachen, aber meine Moppeds werden im Winter nur mit dem Kärcher nach jeder Fahrt abgestrahlt. Wenn man da etwas aufpasst wird auch kein Lager oder Simmerring beschädigt. Mit Bürste oder Schwamm kommt man halt nicht in die Ecken wo sich der Gammel festsetzt. Aber Vorsicht...unter Null Grad können nach der Wäsche Züge oder Hebeleien einfrieren.

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Beiträge: 1 497

Dein Bike: XV1100 3LP mit ca 350.000km XJ600S und Honda MTX

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Halle/Saale

6

Sonntag, 19. August 2018, 15:15

Elsterglanz -rot - nehme ich persönlich nur für Chrom und Elsterglanz-Blau für unbehandelte Alu , Stahl oder Edellstahl Oberflächen. Auch Messing glänzt danach wieder wie neu.

Mit Elsterglanz auf Lack, wie zum Geier kommst Du denn auf die Idee? Nee doch, dafür isses nicht gemacht ! Damit kann man Chrom aufhübschen oder blankes Metall auf Hochglanz wienern, auch Aluminium und selbst meine damals als Kind im Fanfanrenzug wahrscheinlich Jahrzehnte im Keller eingelagerte und mit Grünspan überzogene Fanfare glänzte hinterher gülden und wie neu, aber Lackoberflächen?

Okay manch einer macht Mattschwarz damit aus seiner Hochglanzlackschicht....

Kärcher ist nicht immer gut, wenn dann eher ohne Druck arbeiten, dafür mit mehr Wasser. Oder alles ignorieren und die Mühle eben entsprechend altern lassen...mich stören angerostete Speichennippel nicht, ich hab keine Wertvollen Mopeds, sondern Gebrauchsgegenstände, die ich mit Liebe technisch am Laufen halte, wo mir die Optik aber ehrlich gesagt scheiß Egal ist....

Was die Kälte angeht, je nach Temperaturbereich bezüglich der Züge. Ich werd garantiert nie wieder im Winter in Russland mit geschmierten Zügen fahren, wobei da sind mir die Vergaser eingefroren und das Öl musste auch erst mal mit einem Feuer unterm und nem halben Liter Sprit im Motoröl, welches dann angezündet wurde wieder flüssig gemacht werden, von daher waren die Züge da das kleinste Problem...die alte IMZ M72 (Molotov mit Seitenwagenantrieb) konnte das ab, die Virago wäre wahrscheinlich abgefackelt. Naja man fährt bei -40 °C eher seltener Motorrad, aber die Jungs dort haben den Winter echt im Griff.
Wer Andern eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät ! :71:

Registrierungsdatum: 12. August 2018

Beiträge: 20

Dein Bike: bisher noch nichts ^^

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Riedstadt

7

Montag, 20. August 2018, 11:22

hm na da erwartet einen doch much arbeit...

Mr. Eierhals, hast du ein gutes Bild von deiner kleinen da? Würde gern mal sehen wie sie als echter "Gebrauchsgegenstand" aussieht, damit ich weiß, was auf mich zukommt ^^

Elsterglanz... davon hab ich schon gehört... es soll ja nicht jeden Tag so aussehen dass man sich drin spiegeln kann, schön wäre aber wenn das ganze nach dem Winter wieder gut in form gebracht werden kann... und keine dauerhaften schäden behält..

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Beiträge: 1 497

Dein Bike: XV1100 3LP mit ca 350.000km XJ600S und Honda MTX

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Halle/Saale

8

Dienstag, 21. August 2018, 00:01



Gebraucht sieht sie schon aus...und Putzen ist nicht wirklich drin
Wer Andern eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät ! :71:

Registrierungsdatum: 12. August 2018

Beiträge: 20

Dein Bike: bisher noch nichts ^^

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Riedstadt

9

Dienstag, 21. August 2018, 08:05

na so schlecht sieht die doch garnicht aus, für 300.000

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Beiträge: 1 497

Dein Bike: XV1100 3LP mit ca 350.000km XJ600S und Honda MTX

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Halle/Saale

10

Dienstag, 21. August 2018, 23:19

Genau darfst du nicht hinschauen....die sieht aber auch nur maximal 2...3x im Jahr ne Waschbox
Wer Andern eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät ! :71:

Registrierungsdatum: 27. September 2016

Beiträge: 36

Dein Bike: XV535 "Jolante"

Wohnort: Bregenz

11

Freitag, 31. August 2018, 13:16

Hat ein bischen was von "Mad Max" :-)
"Jetzt lassen wir die Realität mal außen vor und schauen, wie das wirklich geht..."
(Tim Pritlove)

Viele Grüße

Stefan

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Beiträge: 2 086

Dein Bike: XV 1100 3LP BJ 1993 und BMW R65 BJ 1982 seit 2000 mit Velorex Beiwagen

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Reichshof

12

Freitag, 31. August 2018, 17:17

Weiß mal zufällig jemand, wann der Aldi mal wieder Elsterglanz im Sortiment hat? Ich habe nichts mehr und warte sehnsüchtig drauf. Nicht das ich nen Putzfimmel hätte, aber ab und an brauche ich das Zeug........
Schöne Grüße aus dem Oberbergischen
Willi

Manchmal wünsche ich mir, ich hätte die Gelassenheit eines Stuhles.......... der muss mit jedem Arsch klar kommen!!!

Registrierungsdatum: 27. September 2016

Beiträge: 36

Dein Bike: XV535 "Jolante"

Wohnort: Bregenz

13

Freitag, 31. August 2018, 17:29

Das Zeuch gipps bei Anazon für schmales Geld...
"Jetzt lassen wir die Realität mal außen vor und schauen, wie das wirklich geht..."
(Tim Pritlove)

Viele Grüße

Stefan

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Beiträge: 2 086

Dein Bike: XV 1100 3LP BJ 1993 und BMW R65 BJ 1982 seit 2000 mit Velorex Beiwagen

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Reichshof

14

Freitag, 31. August 2018, 17:42

Danke für den Hinweis. :74:
Schöne Grüße aus dem Oberbergischen
Willi

Manchmal wünsche ich mir, ich hätte die Gelassenheit eines Stuhles.......... der muss mit jedem Arsch klar kommen!!!

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2015

Beiträge: 11

Dein Bike: virago 750

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Wuppertal.

15

Donnerstag, 27. September 2018, 12:27

Elsterglanz beim KODI für 2,90 Euronen..immer vorrätig.
Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum